Über uns

 

Im April 2003 übernahm der gelernte Metzgermeister Georg Köpf gemeinsam mit seiner Ehefrau Erika, einer gelernten Restaurantfachfrau, als sechstes Pächterehepaar das Wasserberghaus.

Die beiden können auf eine langjährige Gastronomieerfahrung zurückgreifen.

Sie betrieben erfolgreich die Gaststätte „Pflug“ in Gerstetten. Anschließend orientierten Sie sich neu und übernahmen das „Autalstüble" in Bad Überkingen.

 

Um auch künftig unseren Gästen eine gute Küche sowie eine gemütliche und familiäre Atmosphäre zu bieten, wird Philipp Köpf mit seiner Partnerin Andrea Siehler ab Oktober 2015 das Wasserberghaus als 7. Pächterpaar weiterführen. Philipp Köpf arbeitet schon viele Jahre im elterlichen Betrieb mit und hat im Januar 2015 erfolgreich die Ausbildung zum Koch abgeschlossen. 

Andrea Siehler schloss zusätzlich zu einer kaufmännischen Ausbildung im Jahr 2008 die Ausbildung zur Hotelfachfrau im Allgäu ab.

 

Auch zukünftig werden Georg und Erika Köpf dem neuen Pächterpaar mit Rat und Tat zur Seite stehen und werden weiterhin durch das bekannte und starke, seit langen Jahren eingespielte Wasserberg-Team unterstützt.